© Bild von F. Schaumayer /CC BY-SA 4.0

B-15 Refugee Teacher Program; zur Weiterleitung an: SPD-Landesparteitag, SPD -Landtagsfraktion

AntragstellerInnen: Bodensee

Refugee Teacher Program; zur Weiterleitung an: SPD-Landesparteitag, SPD -Landtagsfraktion

Die Jusos Baden-Württemberg mögen beschließen:
Das Refugee Teachers Programm, nach Potsdamer Modell auch in Baden-Württemberg zu implementieren, um so geflüchtete ausgebildete Lehrer*innen für den Schulalltag in Baden-Württemberg fit zu machen. Das Programm erstreckt sich auf 1 1/2 Jahre. Es besteht aus 3 Semestern intensiv Sprachkursen (u.a. fachbezogen Sprache) , dem Erlernen von Schulpädagogik, ein begleitendes Hospitationspraktikum und weiteren didaktischen sowie qualifizierenden Lerninhalten. Es bietet, den bereits in ihren Herkunftsländern ausgebildeten und lehrenden Akademiker*innen eine berufliche Perspektive entsprechend ihrer Qualifikationen an. Dadurch wirkt man nicht nur dem Leher*innenmangel in baden-württembergischen Schulen entgegen, sondern fördert auch eine schnelle Integration Geflüchteter* auf den Arbeitsmarkt sowie in die Gesellschaft.

Beschluss

geändert angenommen

PDF

Download (pdf)

Änderungsanträge zu B-15

Nr Zeile AntragstellerInnen Text Begründung Status
B-15-6 6 Freudenstadt

Ergänzen mit: “qualifizierenden Lerninhalten….und einer Abschlussprüfung zur Abfrage des Wissens und der entsprechenden Sprachkenntnisse.“

Änderungsantrag zu B-15 erstellen

Um einen Änderungsantrag einreichen zu können, benötigt ihr einen Delegiertenzugang für das Konferenzsystem. Dieser wird vom Landesbüro an die Vorsitzenden der einzelnen Kreisverbände versendet. Zum Anmelden müsst ihr das Widget in der rechten Spalte verwenden.